Intensiv-, Anästhesie- und OP-Pflege am Klinikum Frankfurt Höchst

Auf unserer interdisziplinären Intensivstation am Klinikum Frankfurt Höchst können 25 schwerstkranke Patienten der Kliniken für Innere Medizin und Neurologie sowie aller operativen Fachabteilungen versorgt werden. Auf der Intensivstation läuft – von der Notfall- bis zur postoperativen Versorgung – alles zusammen. Entsprechend vielfältig und fordernd ist die Arbeit, und entsprechend wichtig ist der Zusammenhalt in unserem multiprofessionellen Team.

Die zentrale Operationsabteilung des Klinikums Frankfurt Höchst umfasst als Herzstück der operativen Versorgung unserer Patienten 20 OP-Säle, die auf mehrere Standorte aufgeteilt sind. Pro Jahr führen wir rund 20.000 verschiedene stationäre und ambulante Eingriffe durch. Unsere hoch moderne apparative Ausstattung ermöglicht anspruchsvolle Operationen bei Gewährleistung der höchsten Sicherheitsstandards.

Lust auf einen spannenden, interessanten und anspruchsvollen Arbeitsplatz in der Mainmetropole Frankfurt?

Dann werden Sie Teil unseres multiprofessionellen Teams!

Wir freuen uns auf Sie als Berufsanfänger oder Wiedereinsteiger, gerne mit, aber auch ohne Fachweiterbildung „Intensiv- und Anästhesiepflege“.

Entscheiden Sie selbst, in welchem Fachbereich Sie gerne arbeiten möchten, und werden Sie Teil dieses Teams. Jedes Team wird durch eine Teamleitung geführt und unterstützt Sie gerne. Mentoren arbeiten Sie individuell mit einem strukturierten Konzept ein. Zusätzlich stehen Ihnen unsere Praxisanleiter mit Rat und Tat zur Seite.

Für uns als Arbeitgeber ist es selbstverständlich, eine Vielzahl an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten anzubieten, so auch die Fachweiterbildung „Intensiv- und Anästhesiepflege“.

Für alle Kolleginnen und Kollegen, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit kommen, bieten wir auf Wunsch ein Jobticket Premium des RMV ohne Eigenbeteiligung innerhalb des Gültigkeitsgebietes des RMV, das Sie auch an 365 Tagen im Jahr privat nutzen können. Montags bis freitags ab 19 Uhr sowie ganztags an den Wochenende und Feiertagen gelten zudem großzügige Mitnahmeregelungen für einen weiteren Erwachsenen und beliebig viele Kinder unter 15 Jahren.

"Was ich am spannendsten finde: Ich habe den Mix aus allem, was die Pflege beinhaltet – Notfallsituationen und alltägliche Pflege. Vor allem ist die Arbeit komplett interdisziplinär. Wir haben hier das gesamte medizinische Spektrum. Unfallchirurgie, Orthopädie, Innere Medizin oder Neurochirurgie – im Prinzip läuft das alles hier auf der Intensivstation zusammen."

Hendrik Idesheim

Teamleiter Intensivstation

„Ich fühle mich im Klinikum Frankfurt Höchst sehr wohl. Ich arbeite hier schon seit 1991. Obwohl wir ein großes Haus sind und viele verschiedene Fachabteilungen haben, harmonieren wir sehr gut – wie eine große Familie."

Dusica Kondic

Fachkrankenschwester für Operationsdienst und Praxisanleiterin für OP

„Die kollegiale Zusammenarbeit und die super Atmosphäre im Klinikum Frankfurt Höchst schätze ich besonders. Man hat hier ein starkes Team, das sehr eng zusammenarbeitet und einen sofort ins Team aufnimmt. Das ist klasse."

Nico Krüger

Anästhesiepfleger

Drei Fragen an Hendrik Idesheim, Dusica Kondic und Nico Krüger

Was gefällt Ihnen an Frankfurt am Main und der Region besonders?

Hendrik Idesheim: Ich wohne direkt unten am Main. Da kann man immer gut Fahrrad fahren. Und ich liebe den Flughafen – ich bin öfter dort und schaue mir Flugzeuge beim Starten und Landen an. Es gibt hier auch sehr viele Kletterhallen. Klettern ist etwas, was ich immer wieder mache. Das Freizeitangebot ist hier unendlich. Man kann hier wirklich viel machen, wenn man dazu Lust hat.

Was bieten Sie neuen Kollegen?

Dusica Kondic: Eine super Atmosphäre zum Wohlfühlen. Ein starkes Team, das sehr kollegial zusammenarbeitet. Eine adäquate Einarbeitung durch Praxisanleiter mit langjähriger Berufserfahrung und ein Umfeld, in dem man viel lernen kann.

Worüber kann man sich im Klinikum Frankfurt Höchst zukünftig freuen?

Nico Krüger: Ich freue mich sehr auf den Neubau. Man kann gut beobachten wie der Neubau wächst, und man hört auch immer wieder gespannt von den Ärzten, was da so passiert. Wir arbeiten bereits mit sehr modernen Geräten, und ich denke, dass wir das mit der Entstehung des Neubaus toppen können und auch werden.

Sie haben Interesse?

Zeigen Sie es uns mit Ihrer Kurzbewerbung!

Eine Frau, die sich bewirbt

Per E-Mail

Per Telefon

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Bearbeitung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden dürfen. Informationen über die Datenverarbeitung im Rahmen von Bewerbungsverfahren erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. *

Arbeiten am Klinikum Frankfurt Höchst

Folgen Sie uns